Praktikum und Werkstudenten

RAUS AUS DEM ELFENBEINTURM, REIN IN DIE PRAXIS

Praktikum als Student / Studentin

Sie können bei der Rudolph Logistik Gruppe zwei verschiedene Praktika absolvieren:

  • Pflichtpraktikum:
    Im Rahmen Ihres Studiengangs müssen Sie ein Pflichtpraktikum absolvieren. Das Praktikum dauert mindestens drei Monate.
  • Freiwilliges Praktikum:
    Sie müssen nicht unbedingt, aber Sie wollen während des Studiums einen Einblick in die Logistik gewinnen. Die Dauer für ein freiwilliges Praktikum können wir individuell vereinbaren. 

Wir bieten Praktikumsplätze an allen deutschen Standorten der Rudolph Logistik Gruppe an.

Wir unterstützen es, wenn Sie neben Ihrem Studium praktische Erfahrungen sammeln wollen. Und wir setzen Praktikanten entsprechend ein. Deshalb werden alle studentischen Praktikanten bezahlt und sind kein Ersatz für vollwertige Arbeitsplätze.

Aufgabenbereiche für studentische Praktikanten

Sie können als Praktikant in ganz unterschiedlichen Unternehmensbereichen und Arbeitsgebieten einsteigen:

  • Sie arbeiten mit in aktuellen Umsetzungs- oder Anlaufprojekten.
  • Sie steigen ein im Bereich Integrierte Management Systeme und bearbeiten Aufgaben im Rahmen des Rudolph Logistik System, unserem Lean Management Programms.
  • Sie unterstützen bei Prozessanalysen und zeigen Prozessoptimierungen auf.
  • In der Logistikplanung bekommen Sie es mit Planungsaufgaben zu tun.
  • Erarbeiten oder verbessern Sie Methoden, Standards und Tools, die bei uns eingesetzt werden.

Werkstudent / Werkstudentin bei der Rudolph Logistik Gruppe

Sie wollen neben Ihrem Studium Geld verdienen und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun? Dann kommen Sie als Werkstudent zu uns. Im Gegensatz zu einem Praktikum sind Sie als Werkstudent längerfristig und studienbegleitend im Unternehmen. Sie arbeiten während dieser Zeit in einem festen Team und haben ein eigenes Aufgabengebiet. 

Haben Sie Fragen?


Alle Infos auf einen Blick

Praktikum und Werkstudenten:

  • Dauer: nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit: kann individuell vereinbart werden. In der Regel 15 Stunden/Woche in der Studienzeit. Während der Semesterferien kann die wöchentliche Arbeitszeit auf bis zu 38 Stunden/Woche angehoben werden.
  • Bezahlung: leistungsgerecht

Noch Fragen?

Für alle Fragen rund um die Bewerbung
hilft Ihnen unserer FAQ weiter.

Das macht uns aus

Sie wollen wissen, wie wir ticken? Und ob Sie zu uns passen? Dann lesen Sie hier, was uns ausmacht.

Abschlussarbeiten

Für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit wollen Sie in ein Logistik-Unternehmen? Erfahren Sie hier, wie das bei der Rudolph Logitsik Gruppe geht.