Ausbildung zum Fachlagerist/in

Alles im Blick

Über eine Million Quadratmeter Lagerfläche warten darauf, von Ihnen unter die Lupe genommen zu werden. 

Eine tolle Arbeit für engagierte Leute, die gerne im Team arbeiten und auch mal mit anpacken. Fachlageristen besitzen die verantwortungsvolle Aufgabe Ware anzunehmen und diese sachgerecht einzulagern.

Auf den Punkt gebracht:

Ausbildungsverlauf:

Sie besuchen an zwei Tagen pro Woche oder im Blockunterricht die Berufsschule, wo Sie den theoretischen Hintergrund kennen lernen. Unterrichtsfächer sind beispielsweise Güter lagern, Güter im Betrieb transportieren oder Güter versenden. Sie profitieren davon, dass sie während der Ausbildung im regelmäßigen Wechsel verschiedene Standorte und Abteilungen durchlaufen und somit einen sehr guten Einblick in die unterschiedlichsten Abläufe der Logistik erhalten.

Fachlageristen erwerben den Gabelstaplerführerschein und nehmen an Schulungen über Ladungssicherung und Gefahrgut teil.

  • Sie kontrollieren die ankommende und ausgehende Ware
  • Sie stellen Artikel zusammen, die versendet werden sollen
  • Sie be- und entladen die LKW mit Hilfe eines Gabelstaplers
  • Sie verpacken Ware für die Verladung

Das ist Ihr Profil für einen gelungenen Start in die Logistik:

  • Sie haben bis zum Ausbildungsbeginn mindestens den Hauptschulabschluss in der Tasche
  • Sie sind ein Organisationstalent
  • Sie haben handwerkliches Geschick und Technikverständnis
  • Sie haben Interesse an praktischen Tätigkeiten, z.B. Bedienen von Gabelstaplern, Verpacken von Ware
  • Sie sind zuverlässig und haben Spaß an Teamarbeit
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung

Haben Sie Fragen?


Alle Infos auf einen Blick:


Gewerbliche Ausbildung

Ausbildungsorte:
Nordhessen: Baunatal, Borken, Gudensberg, Kassel, Volkmarsen
Südhessen: Lorsch
Bayern: Großmehring, Ingolstadt, Wallersdorf

Ausbildungsstart:
Die Ausbildung beginnt am 1. August oder am 1. September

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

bewerben Sie sich jetzt um einen Ausbildungsplatz.

Stellenportal

Wenn Ihnen kein Ausbildungsplatz angezeigt wird, ist für das Jahr noch keine Bewerbung möglich oder die Plätze sind bereits vergeben.


Job-Newsletter

Sie wollen eine schnelle Info, sobald es offene Positionen gibt? Richten Sie sich hier eine einfache Benachrichtung ein.

Job-Newsletter abonnieren

Ausbildung bei Rudolph:

  • funktioniert im Team
  • bietet einen sicheren Ausbildungsplatz und gute Übernahmechancen
  • ist persönlich und fair
  • Tarifgehalt inkl. Weihnachts- und Urlaubgeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der individuellen Karriereplanung

Ausbildungswege

Sie suchen eine Ausbildung mit Perspektive? Hier finden Sie die verschiedenen Ausbildungsberufe in der Rudolph Logistik Gruppe. 

Praktikum für Schüler

Erstmal ausprobieren, ob Logistik das richtige ist? Das geht mit einem Praktikum. Alles Infos zu Schülerpraktika finden Sie hier.

Noch Fragen?

Für alle Fragen rund um die Bewerbung
hilft Ihnen unserer FAQ weiter.